Direkt zum Inhalt springen
Ein Obstbaum, dem viele weitere folgen werden. Der Modulbauspezialist Algeco betreut künftig eine Streuobstwiese in Reutlingen.
Ein Obstbaum, dem viele weitere folgen werden. Der Modulbauspezialist Algeco betreut künftig eine Streuobstwiese in Reutlingen.

Pressemitteilung -

Naturschutzprojekt: Algeco Deutschland übernimmt Patenschaft für Streuobstwiese in Reutlingen

Geschäftsführer Dietmar Müller und Oberbürgermeister Thomas Keck pflanzen den ersten Baum

Algeco, der Spezialist für modulare Raumlösungen, kümmert sich künftig um eine Streuobstwiese in Reutlingen. Den ersten Obstbaum haben Dietmar Müller, Geschäftsführer Algeco Deutschland, und Oberbürgermeister Thomas Keck am Dienstag, 6. Dezember, gemeinsam eingepflanzt.

Kehl, Dezember 2022 – Algeco arbeitet mit der Flächenagentur Baden-Württemberg GmbH zusammen, die das Naturschutzprojekt leitet und die Koordination mit Vertretern der Stadt Reutlingen und dem Liegenschaftsamt übernommen hat, sowie einem Schäfer, der die Wiese beweiden soll. In einem ersten Schritt wird das in Kehl ansässige Unternehmen auf dem einen Hektar großen Gelände 44 Bäume pflanzen lassen. Eine Gartenbaufirma wird die Obstbäume pflanzen, pflegen und bewässern. Zusätzlich werden ein unterirdischer Verbissschutz und ein oberirdischer Dreibock mit Verbissschutz gegen Rehe und Schafe installiert. Algeco hat mit der Stadt, der das Gelände gehört, eine Nutzungsvereinbarung für ein Naturschutzprojekt über zehn Jahre getroffen.

„Wir haben den Anspruch, in allen Geschäftsbereichen verantwortungsvoll und nachhaltig zu wirtschaften. Mit der Streuobstwiese wollen wir einen kleinen Beitrag zum großen und wichtigen Thema Naturschutz leisten und auf dieser Weise auch gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“, erklärt Dietmar Müller, Geschäftsführer Algeco Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, dass sich mit Algeco ein Unternehmen aus der Region für die Bewahrung der heimischen Natur engagiert. Nun hoffen wir, dass viele weitere Unternehmen dem guten Beispiel von Algeco folgen werden“, sagt Thomas Keck, Oberbürgermeister der Stadt Reutlingen.

Nachhaltigkeit bei Algeco

Nachhaltigkeit und Klimaschutz genießen einen hohen Stellenwert bei Algeco und sind integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Der Spezialist für modulare Raumsysteme hat sich das Ziel gesetzt, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette Net-Zero zu erreichen. Eine Kreislaufwirtschaft ist das Kernstück der Strategie auf dem Weg zur Klimaneutralität. Diese ermöglicht es Algeco, Module und deren Materialien mehrfach zu verwenden und danach zu recyceln sowie den Ressourcenverbrauch und Abfälle zu reduzieren. „Wir sind überzeugt, dass wir durch unser Engagement in den Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung Risiken maßgeblich reduzieren und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten“, sagt Dietmar Müller.

Weitere Informationen unter www.algeco.de

Links

Themen

Kategorien


Algeco ist ein führender Anbieter für modulare Raumlösungen mit Deutschlands größter Mietflotte und 15 Standorten bundesweit. Mit SMART WORLD by ALGECO bietet der Modulbauspezialist mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen und Arbeiten aus einer Hand. Unter der Marke ALGECO EXPRESS beliefert das Unternehmen Baustellen, Handwerk und Gewerbe mit schnellen Container-Lösungen, auf Wunsch komplett ausgestattet und samt Service von Wartung bis Security.

Das Spektrum reicht von Interimsgebäuden zur Miete für begrenzte Nutzungsdauer bis hin zu dauerhaften modularen Gebäuden zum Kauf. Bauherren, Kommunen und Investoren profitieren von minimalen Bauzeiten, verlässlichen Festpreisen für Miete und Kauf, Termintreue, smarter Infrastruktur und modularer Flexibilität auch nach Fertigstellung. Hinzu kommt der Algeco 360° Service, der Maßstäbe für einen beispielhaften Rundum-Service aus einer Hand setzt.

Algeco gehört zur Modulaire Group, die an rund 150 Standorten in mehr als 20 Ländern präsent ist – in Europa sowie in Australien, Neuseeland und China. Mit einer Mietflotte von rund 290.000 Raumeinheiten ist Modulaire einer der führenden Anbieter für modulare Raumlösungen in Europa.

Weitere Informationen: www.algeco.de

Pressekontakt

Catherine Thiébaut

Catherine Thiébaut

Pressekontakt Marketing Manager 07851-745 942
Dina Wollnik

Dina Wollnik

Pressekontakt 07851/898366

Raumlösungen vom Weltmarktführer für modulare Raumsysteme

Algeco ist ein führender Anbieter für modulare Raumlösungen mit Deutschlands größter Mietflotte und 15 Standorten bundesweit. Mit SMART WORLD by ALGECO bietet der Modulbauspezialist mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen und Arbeiten aus einer Hand. Unter der Marke ALGECO EXPRESS beliefert das Unternehmen Baustellen, Handwerk und Gewerbe mit schnellen Container-Lösungen, auf Wunsch komplett ausgestattet und samt Service von Wartung bis Security.

Das Spektrum reicht von Interimsgebäuden zur Miete für begrenzte Nutzungsdauer bis hin zu dauerhaften modularen Gebäuden zum Kauf. Bauherren, Kommunen und Investoren profitieren von minimalen Bauzeiten, verlässlichen Festpreisen für Miete und Kauf, Termintreue, smarter Infrastruktur und modularer Flexibilität auch nach Fertigstellung. Hinzu kommt der Algeco 360° Service, der Maßstäbe für einen beispielhaften Rundum-Service aus einer Hand setzt.

Algeco gehört zur Modulaire Group, die an rund 150 Standorten in mehr als 20 Ländern präsent ist – in Europa sowie in Australien, Neuseeland und China. Mit einer Mietflotte von rund 290.000 Raumeinheiten ist Modulaire einer der führenden Anbieter für modulare Raumlösungen in Europa.

Weitere Informationen: www.algeco.de

Algeco GmbH
Siemensstraße 17
77694 Kehl
Deutschland